Die Serie A, die mit vollständigem Namen Lega Nazionale Professionisti Serie A heißt, ist die oberste Liga des Profifußballs in Italien. Da die Seria A eine der bekanntesten und beliebtesten Fußball-Ligen der Welt ist, sind auch Fußballwetten auf diese Liga bei den Wettfans weltweit sehr gefragt. Die Saison läuft jeweils von August bis Mai des Folgejahres.

Sportsbook Bonus Besuchen
1 €122 BESUCHEN

Sportwetten auf die italienische Serie A

Es gibt weltweit kaum einen Wettanbieter, der keine Sportwetten auf die Serie A im Angebot hat. Für Wettfreunde bedeutet das, dass Wettangebote auf diese Liga leicht zu finden sind und die Angebote und insbesondere die Wettquoten verschiedener Buchmacher im Internet ohne Weiteres zu vergleichen sind. Auch wenn es manchmal etwas mühevoll ist, gilt hier definitiv der Tipp, seine Sportwetten auf die Serie A bei dem Anbieter abzugeben, der die besten Wettquoten bietet. Wer ohnehin bei mehreren Wettanbietern registriert ist, sollte damit überhaupt kein Problem haben. Es kann sich außerdem lohnen, sich für diese Wetten bei einem neuen Wettanbieter anzumelden, der bessere Wettquoten bietet, und dabei noch den Bonus für neue Kunden zu nutzen.

Drei Vereine dominieren die Serie A

1898 wurde die Serie A das erste Mal ausgetragen. Genau genommen war es zwar ein Vorläufer der heutigen Veranstaltung. An den Mannschaften, die den Wettbewerb dominieren, hat sich jedoch nichts geändert. Juventus Turin, der AC Mailand und Inter Mailand haben zusammen mehr als die Hälfte aller bisher ausgetragenen Meisterschaften der Serie A gewonnen und führen bis heute klar das Teilnehmerfeld an. Bei allen Sportwetten auf die italienische 1. Liga sollte man diese Mannschaften also immer im Auge behalten.

Regulierte Anbieter von Sportwetten in Italien

Wettanbieter, die ihre Dienste in Italien selbst anbieten, sind staatlich reguliert und verfügen über eine italienische Lizenz. Das bedeutet, dass in Italien nur Sportwetten bei diesen Anbietern abgegeben werden können. Wer also zu einem Fußballspiel nach Italien fährt, sollte seine Sportwetten auf dieses Spiel und alle Spiele seines Aufenthaltes in Italien vorher in Deutschland, Österreich oder der Schweiz abgeben. In dieser Situation ist es ratsam, die lokalen Wettanbieter in Italien zu umgehen, weil hier oft Wohnsitzregeln gelten.

Die Bonusangebote der Buchmacher nutzen

Da eigentlich alle großen international tätigen Wettanbieter Sportwetten auf die Serie A anbieten, sollte man sich hier nach Bonusangeboten umschauen und auch Wetten bei unterschiedlichen Anbietern platzieren. Dies gilt insbesondere, wenn man bei den Stadtduellen der Mannschaften von Mailand, Rom, Genua und Turin Sportwetten auf beide Mannschaften abgeben möchte. Einige Buchmacher bieten auf die Serie A oder einzelne von ihnen unterstützte Mannschaften auch besonders attraktive Wettquoten an, um mehr Wettbegeisterte zu animieren, auf diese Mannschaften zu setzen.

In der Serie A wird samstags und sonntags gespielt

Samstags finden meist nur zwei Spiele der Serie A statt, während Sonntag der Hauptspieltag ist. Das jeweilige Spitzenspiel der Woche findet dabei am Sonntagabend statt. Spiele während der Woche kommen in unregelmäßigen Abständen vor, man sollte also immer in den Wettkatalog der Buchmacher für die nächste Woche schauen, um kein Spiel zu verpassen.

Serie A - Sportwetten auf Fußballspiele der italienischen Serie A

Professionelle Vorhersagen von Sportwetten in der Serie A

Zeitungen in Italien veröffentlichen regelmäßig ihre aktuellen Vorhersagen für Sportwetten. Obwohl es natürlich für die Richtigkeit keine Garantien gibt und die historischen Erfolge dieser Vorhersagen meist eher durchschnittlich sind, kann sich ein Blick in diese Rubrik lohnen, um aktuelle Informationen zu Spielern und Mannschaften zu erhalten.